Studio Hamburg Enterprises

Pressebereich


Strangers in the Night – Die Bert Kaempfert-Story

Veröffentlicht am: 14. August 2014 | Kategorie(n): ARD Video Programm

Strangers in the night

Er entdeckte und produzierte die Beatles, arrangierte für Elvis Presley und verhalf AI Martino mit „Spanish Eyes“ zu seinem Comeback. Internationale Stars wie Frank Sinatra, Dean Martin, Shirley Bassey und Ella Fitzgerald sangen seine Kompositionen und Orchesterleiter wie Duke Ellington und Count Basie nahmen seine Kompositionen in ihr Repertoire auf. Er selbst hatte seinen großen Durchbruch mit „Strangers in the Night“, einem Jahrhundert-Hit. Die Rede ist von Bert Kaempfert, 1923 in Hamburg geboren, der mit seiner Musik die Welt eroberte. Dieser außergewöhnliche Dokumentarfilm zeigt die Geschichte des Mannes, dessen Ideen einen unverrückbaren Platz in den Annalen der Musik-Historie besetzen. Von den goldenen 20er-Jahren bis hin zur Disco-Ära lässt er Verwandte, Kollegen und Freunde von Kaempfert wie Freddy Quinn, James Last und Brenda Lee zu Wort kommen und lädt zu einem musikalischen Wiedersehen mit Caterina Valente, Nat „King“ Cole, Al Martino, Count Basie und vielen anderen ein.

  • Wieder erhältlich: Ein Stück Musikgeschichte anlässlich des Geburtstages von Bert Kaempfert am 16.10.14
  • Jetzt zum günstigeren Preis!

DVD INFO:

1 DVD, Genre: Musikfilm/ Dokumentation, Produktionsjahr: 2003, Laufzeit: 120 Min., Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch/ Englisch, FSK: ab 12 Jahren, EAN: 4052912570672

VÖ: 30.01.2015

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *