Studio Hamburg Enterprises

Pressebereich


Straßenfeger 27 – Graf Yoster gibt sich die Ehre (Folge 01-36)

Veröffentlicht am: 08. Dezember 2014 | Kategorie(n): Straßenfeger-Edition

Straßenfeger 27

„Wohin, Herr Graf?“ „Nach Paris, Johann.“ Graf Yoster lässt sich in einem beachtlichen Rolls Royce zu den Brennpunkten der Kriminalität chauffi eren – von seinem galanten und mehrfach vorbestraften Diener Johann. Weg vom
bayerischen Schloss, hinaus in die wüste und wilde Welt. Der Graf nutzt die riskanten Fahrten als Inspirationsquelle für seine Krimi-Romane. Der Krimi-Graf und sein Chauffeur Johann stoßen stets auf extrem spannende Fälle – und geraten manchmal mitten hinein. Wenn es brennt, hat der distinguierte Graf auch nichts dagegen, wenn Johann von alten Kontakten zur Unterwelt Gebrauch macht. Denn Johann unterstützt ihn – wenn er nicht gerade eine schöne
Frau umwirbt …
Yoster sammelt übrigens nicht nur Passagen für seine Romane: Ganz nebenbei löst er den Fall stets elegant, immer mit etwas Humor und einem Grinsen im Gesicht. So mancher Kommissar bittet ihn um Hilfe. Am Ende eines bestandenen
Abenteuers fragt Johann erneut „Wohin, Herr Graf?“ „Nach Hause, Johann“.

Episodenübersicht:

01. Die Kunst und wie man sie macht
02. Gangstermemoiren
03. Cosmos Oil 128 bezahlt
04. Du kommst in so fragwürdiger Gestalt
05. Fair Play, Herr Marquis
06. Brandung in Rot
07. Zwischen zwei Fronten
08. Madame lässt bitten
09. Traumland-Blues
10. Orchideen für Majella
11. Wie macht man einen Krimi
12. Die Straße nach unten
13. Adel hat’s leichter
14. Blütenträume
15. Nachts zwischen zwei und drei
16. Hinter den Kulissen
17. Rien ne va plus
18. Marmor und Diamanten
19. Der goldene Elefant
20. Auf Gegenseitigkeit
21. Die letzte Expertise
22. Der Retter
23. Big Bulls Ende
24. Fiat Justitia
25. Ein brillanter Plan
26. Strahlendes Wasser
27. Motive
28 Fast ein Kollege
29. Das Floß an der Wand
30. Computer-Ballade
31. Die Erbschaft
32. Die Ritter vom Schlüssel
33. Castor und Pollux
34. Hoheit sind zu giftig
35. In London weiß der Nebel mehr als wir
36. Nautische Künste

  • inkl. Bonus: Interview mit den Darstellern Lukas Amann und Wolfgang Völz ,die Straßenfeger – Klassiker, Remakes & Krimi-Spielfilme sowie ein 4-seitiges Booklet

DVD INFO:

6 DVDs, Genre: Krimi, Produktionsjahr: 1968-70, Laufzeit: 900 Min. + 90 Min. Bonus, Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: ab 12 Jahren, EAN: 4052912473478

VÖ: 19.12.2014

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *