Studio Hamburg Enterprises

Pressebereich


Die Pfefferkörner – Staffel 11

Veröffentlicht am: 19. August 2015 | Kategorie(n): Studio Hamburg Enterprises

Pfefferkörner 11

Die jungen Detektive sind zurück! Alte und neue „Pfefferkörner“ lösen zusammen spannende und brenzlige Fälle und werden zu einem unschlagbaren Team – in der mittlerweile siebten Generation.

Gleich in der ersten Folge müssen sich die „Pfefferkörner“ von Nina trennen, deren Familie nach Italien auswandert. Max fällt der Abschied so schwer, dass er auf der letzten Fährfahrt nicht dabei ist. Plötzlich herrscht helle Aufregung an Bord: Mehrere Passagiere sind bestohlen worden. Die ersten Ermittlungen verlaufen im Sand. Frustriert erklärt Jessi die „Pfefferkörner“ für tot. Da steht ihr plötzlich ein Mädchen im Hauptquartier gegenüber: Ceyda, die Tochter der Fährschifferin. Sie hat mit ihrem Bruder Anton auf der Brücke gestanden und glaubt, zur Aufklärung der Diebstähle beitragen zu können.

Während am Ende auch Max die jungen Detektive verlässt, bekommen Jessi und Luis Verstärkung durch Ceyda, Anton und seinem Freund Niklas. Gemeinsam bekommen sie es mit Erpressung, kriminellen Sportwetten, einer vermissten Klassenkameradin, vergifteten Hundeködern und miesen Praktiken auf einem Campingplatz zu tun.

Episodenübersicht:

131. Abschied tut weh
132. Notendruck
133. Gekaufte Spiele
134. Campingfreude
135. Geködert
136. Ceydas Geheimnis
137. Gefährlicher Gegner
138. Munition
139. Liebe macht blind
140. Blütenregen
141. Kinderkram
142. Der Bootsklau
143. Endlich Hochzeit

  • Endlich auf DVD! Staffel 11 der beliebten Detektiv-Serie
  • Regelmäßige Wiederholungen im Ersten, KiKa und den Dritten
  • inkl. Bonus: 4-seitiges Booklet
  • inkl. Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte

DVD INFO:

2 DVDs, Genre: TV-Serie / Kinder, Produktionsjahr: 2014, Laufzeit: 338 Min., Bildformat: 16:9, Tonformat: DD 2.0 Stereo, Sprache: Deutsch, FSK: ab 6 Jahren, EAN: 4052912573703

VÖ: 11.09.2015

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *