Studio Hamburg Enterprises

Pressebereich


Straßenfeger 5: Tim Frazer / Tim Frazer: Der Fall Salinger

Veröffentlicht am: 03. März 2016 | Kategorie(n): Straßenfeger-Edition

4031778830212-2D-72dpi

Tim Frazer
In einem Fischerdorf an der englischen Ostküste wartet Tim Frazer (Max Eckard), Ingenieur aus London, auf seinen alten Freund Harry Denston (Hans Quest). Denston hatte die Firma der beiden in den Ruin getrieben und war dann spurlos verschwunden. Seine Abenteuer mit Frauen waren ihm stets wichtiger als das Geschäft. Denston schuldet seinem Freund also noch eine Kleinigkeit. Zurück ließ er bei seinem geheimnisvollen Aufbruch auch seine Freundin Helen Baker (Marianne Koch). Im Gasthof  „The Three Bells“ erwartet Frazer ihn nun. Er erhielt eine Nachricht, dass Denston dort auftauche. Doch stattdessen wird er Zeuge seltsamer Ereignisse. Ein sowjetischer Frachter strandet vor seinen Augen. Nicht die ganze Besatzung kann gerettet werden: In dem Gasthof  stirbt ein russischer Matrose, dessen letzte verzweifelte Rufe einer „Anya“ gelten. Dr. Killick (Paul Klinger) kann ihm nicht mehr helfen. Doch Frazer entdeckt bei dem Toten erstaunlicherweise eine Spur, die zu Denston führt …
Auch ein Mr. Charles Ross (Konrad Georg) und sein Kollege, Mr. Arthur Crombie (Kurt Waitzmann), Beamte einer mysteriösen Dienststelle, suchen Tims ehemaligen Teilhaber.

Tim Frazer – Der Fall Salinger
Tim Frazer (Max Eckard) wird von Charles Ross (Konrad Georg) nach Amsterdam geschickt. Er soll dort in Erfahrung bringen, weshalb Ross’ Kollege Leo Salinger bei einem Autounfall auf mysteriöse Weise ums Leben kam. Eine Barbara Day (Ingrid Ernest) soll ihn anscheinend überfahren haben, als er die Straße überquerte. Frazer lernt sie sehr bald kennen – und über sie auch Martin Cordwell (Wolfgang Wahl). Frazer lässt Barbara nicht mehr aus den Augen. Er filmt alles, was sie tut. Als er sich dann nach seiner Rückkehr nach London den Film gemeinsam mit Ross ansehen möchte, sind beide zutiefst erschüttert: Es ist nicht der Film über Barbara. Zu sehen ist stattdessen der ominöse Autounfall. Tim Frazer will Barbara Day noch einmal in ihrer Wohnung aufsuchen. Er stößt stattdessen auf eine weitere Leiche. Makaber: Ein Metronom steht neben ihr und gibt den Takt zu der schaurigen Szene vor…Weshalb hat Barbara Day Leo Salinger überfahren? War es wirklich nur ein Unfall?

  • inkl. Bonus: Interview mit Kameramann Paul Ellmerer, 4-seitiges Booklet

DVD INFO:

4 DVDs, Genre: TV-Film / Krimi, Produktionsjahr: 1963 – 1964, Laufzeit: 414 Min. + 63 Min. Bonus, Bildformat: 4:3 / SW, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: ab 12 Jahren, EAN: 4052912671362

VÖ: 15.04.2016

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *