Studio Hamburg Enterprises

Pressebereich


Ich, Thomas Müntzer, Sichel Gottes

Veröffentlicht am: 01. Februar 2017 | Kategorie(n): DDR TV-Archiv

4052912770812_ich_thomas_muentzer_2D_72dpi

1523 – der protestantische Theologe Thomas Müntzer bekommt vom Allstedter Rat die Pfarrstelle anvertraut. Zum einen soll er Geist und Herz der Menschen für mehr Freiheit öffnen, zum anderen als Verbündeter gegen den Grafen dienen. Müntzer übersetzt die Kirchen-Liturgie ins Deutsche, seine Predigten sind so beliebt, dass Graf Ernst von Mansfeld unter Strafe verbietet, ihnen beizuwohnen. Auseinandersetzungen sind unumgänglich – es kommt zu Plünderungen und Brandstiftungen, die in einem Blutbad enden. Es folgt die legendäre “Fürstenpredigt” – die Erlangung vom Gottesreich auf Erden und der Gütergemeinschaft der Menschen. Damit hat Müntzer bei der Obrigkeit das Fass zum Überlaufen gebracht …

  • 2017: 500 Jahre Reformation
  • Ein Historienfilm mit Veit Schubert als Thomas Müntzer und Martin Seifert als Martin Luther
  • Claudia Michelsen als Ottilie von Gersen – Ordenschwester und Ehefrau Müntzers
  • DVD-Premiere

DVD INFO:

1 DVD, Genre: TV-Film / Drama, Produktionsjahr: 1989, Laufzeit: 122 Min., Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: ab 12 Jahren, UVP: 14,95 €, EAN: 4052912770812

VÖ: 24.03.2017

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.