Studio Hamburg Enterprises

Pressebereich


H2O – Plötzlich Meerjungfrau Staffel 1

Veröffentlicht am: 08. August 2017 | Kategorie(n): Studio Hamburg Enterprises

4052912772281_h2o_2d_72dpi

Die drei Freundinnen Cleo, Emma und Rikki wachsen an den sonnigen Traumstränden der australischen Ostküste auf. Als sie bei einem Bootsausflug zufällig auf der geheimnisvollen Insel Mako Island stranden, werden sie in einem Vulkankrater gefangen. Um sich zu retten, müssen sie durch einen mondscheindurchfluteten unterirdischen See ins Meer tauchen. Am nächsten Tag geschieht etwas Unglaubliches. Den Mädchen wachsen bei der Berührung mit Wasser Meerjungfrauenschwänze! Und noch etwas Seltsames passiert: Die drei entwickeln plötzlich magische Fähigkeiten. Emma kann Wasser gefrieren lassen, Cleo kann es in jede beliebige Form bringen und Rikki bringt es zum Kochen!
Dabei ist das normale Teenagerleben der drei doch schon kompliziert genug! Lewis, ein Freund der Meerjungfrauen und begabter Wissenschaftler in spe, versucht den Mädchen dabei zu helfen, ihr Geheimnis zu bewahren…

Episodenübersicht:

01. Eine folgenschwere Bootstour
02. Die Poolparty
03. Im Netz
04. Übernachtung bei Emma
05. Miss Meereskönigin
06. Elliotts geliebte Retterin
07. Emma und der Vollmond
08. Dr. Baywatch
09. Rikki macht fette Beute
10. Der Filmpreis
11. Duell im Wasser
12. Gesang der Sinne
13. Janes Untergang
14. Kindergeburtstag und Seeungeheuer
15. Miriam eiskalt
16. Cleos geheimer Freund
17. Das Virus
18. Rikkis Vollmondnacht
19. Nerviger Besuch
20. Der perfekte Köder
21. Jane auf heißer Spur
22. Rikkis Geheimnis
23. Der Anhänger
24. Lewis Spezialdeo
25. Dicht auf der Spur
26. In der Falle

  • jährliche Wiederholungen im KiKA
  • Bereits über 110.000 verkaufte DVDs

DVD INFO:

4 DVDs, Genre: TV-Serie / Fantasy, Produktionsjahr: 2007 / 2008, Laufzeit: 650 Min., Bildformat: 16:9, Tonformat: DD 2.0 Stereo, Sprache: Deutsch, FSK: ab 6 Jahren, UVP: 9,95 €, EAN: 4052912772281

VÖ: 15.09.2017

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.