Studio Hamburg Enterprises

Pressebereich


Der Mann mit der Maske

Veröffentlicht am: 04. Juni 2018 | Kategorie(n): DDR TV-Archiv

4052912871649 Der Mann mit der Maske 2D 72dpi

Es ist Samstag Mittag, in einem kleinen Örtchen in der Nähe von München ist wenig los. Die Kommunalbank ist bereits geschlossen, Türen und Fenster sind vergittert. Die wenigen Passanten in der Hauptgeschäftsstraße bemerken nicht, dass hinter diesen Fenstern gerade ein Gewaltverbrechen verübt wird. Als die Polizei später die Ermittlungen aufnimmt, gerät ein junger Bankangestellter als einziger Zeuge ins Visier. Seine Aussagen scheinen widersprüchlich. Und doch sind es einige andere Menschen, die jetzt mit Gewissenskonflikten zu kämpfen haben. Denn je lückenloser die Indizienkette der Polizei, desto schwerwiegender die Entscheidung, doch die Wahrheit zu sagen und damit das eigene Glück aufs Spiel zu setzen.Es ist Samstag Mittag, in einem kleinen Örtchen in der Nähe von München ist wenig los. Die Kommunalbank ist bereits geschlossen, Türen und Fenster sind vergittert. Die wenigen Passanten in der Hauptgeschäftsstraße bemerken nicht, dass hinter diesen Fenstern gerade ein Gewaltverbrechen verübt wird. Als die Polizei später die Ermittlungen aufnimmt, gerät ein junger Bankangestellter als einziger Zeuge ins Visier. Seine Aussagen scheinen widersprüchlich. Und doch sind es einige andere Menschen, die jetzt mit Gewissenskonflikten zu kämpfen haben. Denn je lückenloser die Indizienkette der Polizei, desto schwerwiegender die Entscheidung, doch die Wahrheit zu sagen und damit das eigene Glück aufs Spiel zu setzen.

  • Kurt Steingraf als skrupelloser Karrierist
  • Der Mensch ist das Produkt seiner Verhältnisse – dies versucht der Film zu beweisen.
  • Ein Fernsehfilm von Karl-Georg Külb und Hermann Rodigast
  • DVD-Premiere

DVD INFO:

1 DVD, Genre: TV-Film / Krimi, Produktionsjahr: 1964, Laufzeit: 93 Min., Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: ohne Altersbeschränkung, UVP: 14,95 €, EAN: 4052912871649

VÖ: 13.07.2018

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.