Studio Hamburg Enterprises

Pressebereich


Große Geschichten: Das Rätsel der Sandbank

Veröffentlicht am: 23. Oktober 2018 | Kategorie(n): Studio Hamburg Enterprises

4052912873063_raetsel_sandbank_2d_72dpi

Herbst 1904. Flottenaufrüstungen in England und Deutschland werfen den Schatten des Ersten Weltkrieges voraus. Warum machen die beiden jungen Engländer Davies (Burghart Klaußner) und Carruthers (Peter Sattmann) zu dieser Zeit einen Segeltörn durch das norddeutsche Wattenmeer? Warum bringen sie sich und ihr Boot in Gefahr?
Auf Norderney lernt Davies den reichen Kaufmann Dollmann (Gunnar Möller) kennen, angeblich ein Schwede. Davies lässt sich von dessen Yacht durch das Wattenmeer lotsen – und kommt fast ums Leben. Ein Mordversuch?
Davies und Carruthers geraten in einen Strudel mysteriöser Ereignisse. Macht Dollmann gemeinsame Sache mit den Deutschen gegen England? Davies verliebt sich in Dollmanns verführerische Tochter Clara (Isabel Varell). Benutzt Dollmann sie nur als Werkzeug – gegen wen? Und welche Rolle spielt Fregattenkapitän von Brüning (Dietmar Mues) im Komplott?
Die 10-teilige Verfilmung nach Erskine Childers klassischem Spionage-Thriller, einem der berühmtesten Segler- und Seeromane der Welt, beginnt als harmloses Segelabenteuer und endet in der Welt der internationalen Spionage. Es ist aber auch die Geschichte einer Freundschaft zwischen zwei ungleichen Männern, dem Seebär und dem Dandy.

  • 10-teilige Verfilmung des Spionageklassikers von Erskine Childers, in der zwei junge britische Segler in das geheime Wettrüsten der Briten und Deutschen vor dem Ersten Weltkrieg geraten.
  • Gelungene Verfilmung, die den authentisch, packenden Ton des grandiosen Buches genau trifft.
  • Mit Peter Sattmann, Burghart Klaußner und Isabel Varell stark besetzt.

DVD INFO:

4 DVD, Genre: Abenteuer, Produktionsjahr: 1984, Laufzeit: 135 Min., Bildformat: 4:3, Tonformat: Dolby Digital 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: ab 6 Jahren, UVP: 19,95 €, EAN: 4052912873063

VÖ: 23.11.2018

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.