Studio Hamburg Enterprises | Pressebereich

Nutzungshinweis „Bildmaterial“

Das auf dem Presseserver bereitgestellte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf ausschließlich für journalistische Zwecke genutzt werden. Die Urheberrechtsangaben für die Urhebernennung finden Sie in den Bildeigenschaften des jeweiligen Bildes.

Programmkategorien

Pressebereich


Veröffentlicht am: 16. November 2018 | Kategorie(n): Studio Hamburg Enterprises

4250282139004_Der_Elefantenjunge_2D_72dpi

Petersen (Walter Hudd) heuert für eine Expedition 40 Elefantenreiter, sogenannte Muhats, an. Auch Toomai (Sabu) und sein Vater (W. E. Holloway) beteiligen sich an dem Unternehmen, das den Vater bei der Jagd auf einen Tiger das Leben kostet. Nach dem Beerdigungsritual geht Kala Nag, der Elefant von Toomais Vater, an den Mahut Rham Lahl (Bruce Gordon). Der Elefant verträgt sich jedoch nicht mit seinem neuen Besitzer und soll von Toomai im Dschungel getötet werden, nachdem Kala das Expeditionslager und beinahe auch Rham Lahl eingestampft hat. Kala führt Toomai zu einem Treffpunkt zahlreicher Elefanten, dessen Lage der Junge an Expeditionsleiter Petersen weitergibt. Nach dem vollzogenen Jagdereignis bekommt Toomai den Ehrentitel „Toomai von den Elefanten“ und wird zum Mahut ausgebildet.

  • alte Kinosynchronfassung + ungeschnittene Langfassung

DVD INFO:

1 DVD, Genre: Abenteuer, Produktionsjahr: 1937, Laufzeit: 79 Min., Bildformat: 4:3 / SW, Tonformat: Dolby Digital 2.0 Stereo, Sprache: Deutsch, FSK: Ab 6 Jahren, UVP: 9,95 €, EAN: 4250282139004

VÖ: 07.12.2018

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.