Studio Hamburg Enterprises | Pressebereich

Nutzungshinweis „Bildmaterial“

Das auf dem Presseserver bereitgestellte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf ausschließlich für journalistische Zwecke genutzt werden. Die Urheberrechtsangaben für die Urhebernennung finden Sie in den Bildeigenschaften des jeweiligen Bildes.

Programmkategorien

Pressebereich


Veröffentlicht am: 19. November 2018 | Kategorie(n): DDR TV-Archiv

4052912873421 Erziehung vor Verdun 2D 72dpi

Der Armierungssoldat und Schriftsteller Werner Bertin wird während des Ersten Weltkrieges an die Westfront nach Frankreich beordert. Der Einsatz vor Verdun – mit all den Schrecken des Krieges in der Zeit 1916 /1917 – bringt für den Akademiker aus Berlin eine grundlegende Bewusstseinsänderung mit sich. Der vom Schicksal ergebenen, um Tapferkeit bemühte Intellektuelle entwickelt sich zum enttäuschten, aber aufbegehrenden Wesen. Bertin durchschaut immer mehr die Ungerechtigkeiten des kriegerischen Auseinandersetzungen und derer sozialer Ursachen. Teil 1: Würde und Harmonie
Teil 2: Gewirr von Ursache und Wirkung
Teil 3: Es hat gelohnt, es hat nicht gelohnt.

  • Hervorragend ist Klaus Piontek als Werner Bertin“. Marcel Reich-Ranicki in der FAZ
  • Ausgezeichnet mit dem Fernsehpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste
  • Erweiterung der eigentlichen Handlungsführung durch zeithistorisches Material (Dokumentarfilmausschnitte, Schrifteinblendungen, Farbeffekte) aus der Schlacht um Verdun.
  • Literarische Vorlage: Arnold Zweig
  • Hochkarätige Besetzung

 

DVD INFO:

2 DVD, Genre: Drama, Produktionsjahr: 1973, Laufzeit: 241 (83+68+90) Min., Bildformat: 4:3, Tonformat: Dolby Digital 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: 12, UVP: 19,95 €, EAN: 4052912873421

VÖ: 14.12.2018

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.