Studio Hamburg Enterprises | Pressebereich

Nutzungshinweis „Bildmaterial“

Das auf dem Presseserver bereitgestellte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf ausschließlich für journalistische Zwecke genutzt werden. Die Urheberrechtsangaben für die Urhebernennung finden Sie in den Bildeigenschaften des jeweiligen Bildes.

Programmkategorien

Pressebereich


Veröffentlicht am: 25. Januar 2019 | Kategorie(n): Studio Hamburg Enterprises

4250282139035_Ein_Geschenk_des_Himmels_2d_72dpi

Grübeln. Er hat sich noch kaum mit der Liebeswahl seiner Tochter abgefunden, und dass er demnächst Großvater werden soll, zwingt ihn unerwartet zu einer Auseinandersetzung mit dem eigenen Älterwerden.

Ellie kümmert sich um die Einrichtung des Kinderzimmers, die Baby Shower und die Suche nach einem Namen für das Kind. Als Mann wird Stanley von alldem ausgeschlossen. Seinen eigenen Weg zur Großvaterschaft findet er erst, als er erkennt, wie dringend Kay ihn braucht. Die leidet nämlich zunehmend unter der Entmündigung durch ihre Mutter und ihre Schwiegereltern, die sich in alles, was mit dem Baby zu tun hat, einmischen und ihr keine selbstständigen Entscheidungen zugestehen, während Stanley sich bald mit seiner Tochter solidarisiert und ihr mit seiner stillen Art den Rückhalt gibt, den sie in diesem Moment braucht. Auf die Probe gestellt wird seine Loyalität, als Kay sich für die unkonventionellen Ideen eines „modernen“ Frauenarztes begeistert, über die Stanley eigentlich schockiert ist. Weil Kay auf seine Unterstützung angewiesen ist, arrangiert er sich damit dennoch. Erneut gebraucht wird er, als Kay ihrem Mann davonläuft, weil sie glaubt, dass er sie betrügt. Es gelingt Stanley, das zugrundeliegende Missverständnis aufzuklären und das Paar zu versöhnen. Trösten muss er Kay auch, als die Geburt näherrückt und ihre Angst vor diesem Ereignis zunimmt.

Das Kind wird schließlich geboren. Freundschaft mit dem Enkelsohn zu schließen, gelingt Stanley nicht sogleich, weil das Kind auf seinem Arm immer zu schreien beginnt. Das Eis zwischen Großvater und Enkel wird erst gebrochen, als das Kind Stanley während eines Spazierganges abhandenkommt, von der Polizei auf die Wache mitgenommen wird und Stanley beim Polizeioffizier darum betteln muss, ihm das Kind herauszugeben, ohne dass die Frauen von dem Vorfall erfahren.

  • Die beste jemals erhältliche Fassung des Erfolgsfilms

DVD INFO:

1 DVD, Genre: Komödie, Produktionsjahr: 1951, Laufzeit: 79 Min., Bildformat: 4:3 / SW, Tonformat: DD 2.0 Stereo, Sprache: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, FSK: ab 12, UVP: 9,95 €, EAN: 4250282139035

VÖ: 15.02.2019

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.