Studio Hamburg Enterprises | Pressebereich

Nutzungshinweis „Bildmaterial“

Das auf dem Presseserver bereitgestellte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf ausschließlich für journalistische Zwecke genutzt werden. Die Urheberrechtsangaben für die Urhebernennung finden Sie in den Bildeigenschaften des jeweiligen Bildes.

Programmkategorien

Pressebereich


Veröffentlicht am: 17. Juli 2019 | Kategorie(n): Label

4052912000650_DieBlondeHexe_DVD_2D_72dpi

In den Weiten der schwedischen Wälder tritt der aus Frankreich stammende Ingenieur Laurent Brulard seine Arbeit als Leiter eines Sägewerks an. Die Bewohner des nahegelegenen Dorfes sind dem Fremden gegenüber nicht gerade aufgeschlossen, zumal ihr Leben auch hauptsächlich von Aberglauben geprägt ist. Als sich der Ingenieur in die attraktive Ina verliebt, die mit ihrer Großmutter zusammenlebt, zieht er den Hass der Einwohner auf sich. Die bildschöne junge Frau ist nämlich als „blonde Hexe“ verschrien …

„Die blonde Hexe“ basiert auf der Novelle von Alexander Iwanowitsch Kuprin. Prisma.de würdigte die Produktion als „eindrucksvoll fotografiertes und gespieltes Werk um Intoleranz und unerfüllte Liebe“ und lobte die Darsteller wie folgt: „eine Paradevorstellung ihrer Schauspielkunst gibt in der Titelrolle die junge Marina Vlady […], die später zu einer der tragenden Charakterdarstellerinnen Frankreichs wurde. An ihrer Seite überzeugt Maurice Ronet.“ Das Lexikon des internationalen Films meinte: „Natur- und poesiebetonte, darstellerisch ansehnliche Verfilmung einer romantischen Novelle.“ Regisseur André Michel erhielt für seinen Spielfilm auf der Berlinale 1956 den Silbernen Bären.

DVD INFO:

1 DVD, Genre: Drama, Produktionsjahr: 1956, Laufzeit: 93 Min., Bildformat: 4:3 / SW, Tonformat: Dolby Digital 2.0 Stereo , Sprache: Deutsch, FSK: ab 16 Jahren, UVP: 14,95 €, EAN:   4052912000650

VÖ: 16.08.2019

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.


 

 



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.