Studio Hamburg Enterprises | Pressebereich

Nutzungshinweis „Bildmaterial“

Das auf dem Presseserver bereitgestellte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf ausschließlich für journalistische Zwecke genutzt werden. Die Urheberrechtsangaben für die Urhebernennung finden Sie in den Bildeigenschaften des jeweiligen Bildes.

Programmkategorien

Pressebereich


Veröffentlicht am: 09. Dezember 2019 | Kategorie(n): Studio Hamburg Enterprises

4052912070219_nnm_4_2d_72dpi

Sievers und die Frau im Zug
Ein Tag nach dem etwas frostigen ersten Zusammentreffen von Hauptkommissar Carl Sievers mit seinen neuen Mitarbeitern wird auf Sylt eine Leiche gefunden. Der Tote ist Gunnar Schneider, ein Oberkommissar der Kieler Schutzpolizei. Die Kommissare finden in Schneiders Hotelzimmer 30 000 Euro und eine Kamera mit Fotos des Gastronomen Oliver Kruse. Kruse steht unter Verdacht, in seinen Lokalen auf Sylt und in Kiel mit Drogen zu dealen. Hat Schneider ihn erpresst? Sievers fährt nach Kiel und findet dort eine neue Spur. Schneider hat vor ein paar Monaten eine Fahrerflucht mit Todesfolge bearbeitet. Bei dem Unfall wurde ein kleines Mädchen getötet dessen Mutter seit Tagen verschwunden ist.

Sievers und die Tote im Strandkorb
In einem Strandkorb am Meer wird die Leiche von Marion Caspary gefunden. In der Nähe des Fundorts trifft HK Sievers auf den älteren, verwirrten Piet Pinter. Was hat er mit dem Mord zu tun? Piet Pinter ist dement und lebt mit seinen besten Freunden Ingo Osborn und Olaf Bolt in der Seniorenresidenz, in der Marion Caspary arbeitete. Die betreuende Ärztin Frau Dr. Strindberg gerät ins Visier. Anscheinend hat sie ein schlechtes Gewissen, das sie mit Alkohol zu betäuben versucht. Die Leiterin der Residenz, Frau Krippendorf, fürchtet um den guten Ruf der Residenz und versucht, den Schein zu wahren. Langsam kommen die Ermittler dem Täter auf die Spur und können dabei auch einen handfesten Skandal aufdecken, der über das Seniorenheim hinaus weite Kreise zieht.

  • Die ersten Filme mit dem neuen Kommissar Peter Heinrich Brix (Neues aus Büttenwarder, Großstadtrevier)
  • Mit u.a. Dieter Hallervorden

DVD INFO:

1 DVD, Genre: TV-Film / Krimi, Produktionsjahr: 2019, Laufzeit: 180 Min., Bildformat: 16:9, Tonformat: DD 2.0 Stereo, Sprache: Deutsch, FSK: ab 12 Jahren, UVP: 14,95 €, EAN:  4052912070219

VÖ: 10.01.2020

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.