Studio Hamburg Enterprises | Pressebereich

Nutzungshinweis „Bildmaterial“

Das auf dem Presseserver bereitgestellte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf ausschließlich für journalistische Zwecke genutzt werden. Die Urheberrechtsangaben für die Urhebernennung finden Sie in den Bildeigenschaften des jeweiligen Bildes.

Programmkategorien

Pressebereich


Veröffentlicht am: 27. April 2020 | Kategorie(n): DDR TV-Archiv

4052912070769 DasLetzteWort 2D 72dpi

Ausgangspunkt des Geschehens ist eine Skandalaffäre, die sich Ende der Fünfzigerjahre in Westdeutschland ereignete. Sie begann mit dem überraschenden Tod eines Bundestagsabgeordneten, den die Öffentlichkeit als hochdotierten Anwalt und einflussreichen Mann in der Politik kennt. Was man jedoch nicht erfuhr, ist, dass er mysteriöserweise an Vergiftungserscheinungen in einem ausländischen Armenkrankenhaus starb. Es wurde verschwiegen, dass der Tote als Kontaktmann zu einer Schweizer Waffenfirma einen westdeutschen Rüstungsauftrag im Wert von 2,5 Milliarden Mark vertrat. Der Militärischen Abschirmdienst versuchte alles, um die brisanten Vorgänge zu verschleiern …

DVD INFO:

1 DVD, Genre: Krimi, Produktionsjahr: 1971, Laufzeit: 193 (62+64+67) Min., Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: 6, UVP: 14,95 €, EAN:  4052912070769

VÖ: 29.05.2020

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.

 



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.