Studio Hamburg Enterprises | Pressebereich

Nutzungshinweis „Bildmaterial“

Das auf dem Presseserver bereitgestellte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf ausschließlich für journalistische Zwecke genutzt werden. Die Urheberrechtsangaben für die Urhebernennung finden Sie in den Bildeigenschaften des jeweiligen Bildes.

Programmkategorien

Pressebereich


Veröffentlicht am: 13. Mai 2020 | Kategorie(n): DDR TV-Archiv

4052912070431 Selbstversuch 2D 72dpi

Johanna hat ihr Studium abgeschlossen und wird am Institut ihres Professors angestellt. Schwerpunkt der wissenschaftlichen Arbeit sind Geschlechtsumwandlungen. Johanna hat eine Abneigung gegen selbstherrliche Männer. Nichtsdestotrotz geht sie ein Verhältnis mit ihrem Kollegen Bertram ein, obwohl sie auch für den Professor mehr als Sympathie empfindet.
In einem nicht ungefährlichen Selbstversuch lässt sich Johanna in einen Mann umwandeln – zumindest plant sie es für eine bestimmte Zeit. Das Experiment ist positiv, und Johanna beginnt, sich eine neue Identität als Johann aufzubauen. Dieser Prozess verläuft widersprüchlich – ihr weibliches Gedächtnis steht ihr im Weg.

  • Christa Wolfs fantastischen Erzählung über eine Geschlechter-Umwandlung
  • Brecht-Enkelin Johanna Schall in der Hauptrolle
  • Regie: Peter Vogel (Polizeiruf 110, Der Mantel des Ketzers, Die Zeit der Einsamkeit u.a.)
  • DVD-Premiere

DVD INFO:

1 DVD, Genre: Literatur, Produktionsjahr: 1990 , Laufzeit: 102 Min., Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: ab 6, UVP: 14,95 €, EAN:  4052912070431

VÖ: 19.06.2020

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.