Studio Hamburg Enterprises | Pressebereich

Nutzungshinweis „Bildmaterial“

Das auf dem Presseserver bereitgestellte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf ausschließlich für journalistische Zwecke genutzt werden. Die Urheberrechtsangaben für die Urhebernennung finden Sie in den Bildeigenschaften des jeweiligen Bildes.

Programmkategorien

Pressebereich


Veröffentlicht am: 10. Juli 2020 | Kategorie(n): DDR TV-Archiv

Der Direktor eines Kunstmuseums in Thüringen und eine Kunsthändlerin aus Konstanz sind eine äußerst lukrative Geschäftsverbindung eingegangen. Direktor Trützschler beliefert Frau Münzenberg illegal mit wertvollen Kunstgegenständen, die sie über einen Mittelsmann unter Mißbrauch der Transitwege in die BRD schmuggeln läßt. Das Geschäft floriert, bis beide in das feingesponnene Netz der CIA geraten. Sie werden unter Druck gesetzt und zur Anwerbung eines Jenaer Wissenschaftlers eingespannt. Gelingt es den Sicherheitsorganen der DDR, das Spionageunternehmen der CIA zu vereiteln …?

  • Antiquitäten-Schieberei im Kalten Krieg
  • Spannend gespielt von Marion van de Kamp (Das unsichtbare Visier), Wolfgang Dehler (Rottenknechte), Dieter Wien (Schwester Agnes) u.v.a.
  • Regie: Edgar Kaufmann (Melanios letzte Liebe)
  • DVD-Premiere

DVD INFO:

1 DVD, Genre: Krimi, Produktionsjahr: 1980, Laufzeit: 87 Min., Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: ab 6 Jahren , UVP: 14,95 €, EAN:  4052912071186

VÖ: 07.08.2020

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.