Studio Hamburg Enterprises | Pressebereich

Nutzungshinweis „Bildmaterial“

Das auf dem Presseserver bereitgestellte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf ausschließlich für journalistische Zwecke genutzt werden. Die Urheberrechtsangaben für die Urhebernennung finden Sie in den Bildeigenschaften des jeweiligen Bildes.

Programmkategorien

Pressebereich


Veröffentlicht am: 16. Februar 2022 | Kategorie(n): Label

VÖ: 25.03.2022

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.

Gwenda Milton ist tot. Die Polizei findet sie tot in der Themse. Sie war dabei, die Machenschaften des dubiosen Rechtsanwalts Meister aufzudecken. Erst jetzt erfährt Meister, dass sie die Schwester des „Hexers“ war – eines in der Unterwelt gefürchteten Mannes, weil er an Verbrechern Selbstjustiz verübt. Mit der Bearbeitung des angeblichen Selbstmordes wird Chefinspektor Wenbury von Scotland Yard beauftragt. Er erfährt, dass sich Cora Ann Milton, die Witwe des angeblichen in Australien tödlich verunglückten „Hexers“ auf dem Weg nach London befindet. Gleichzeitig mehren sich die Anzeichen dafür, dass der angebliche Tod des gesuchten Verbrechers nur vorgetäuscht war. Während sich Rechtsanwalt Meister immer weiter in seinem eigenen Lügengewebe verstrickt wird eines bald klar: Der „Hexer“ lebt! Aber hinter welcher Maske verbirgt er sich?

  • Basierend auf dem Kriminalroman „The Gaunt Stranger“ und dem Theaterstück „The Ringer“ des erfolgreichen, englischen Schriftstellers Edgar Wallace.
  • Von Carl Lamac (Wo die Lerche singt, Flitterwochen)
  • Mit Maria Matray (Lügen auf Rügen, Der Geheimagent), Wera Engels (Kinder des Glücks, Lumpenkavaliere), Fritz Rasp (Hokuspokus, Der Frosch mit der Maske)

1 DVD, Genre: Krimi, Produktionsjahr: 1932, Laufzeit: 79 Min., Bildformat: 4:3 / SW, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK:  Ab 16 Jahren , UVP: 12,95 €, EAN: 4260193291623



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.