Studio Hamburg Enterprises | Pressebereich

Nutzungshinweis „Bildmaterial“

Das auf dem Presseserver bereitgestellte Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf ausschließlich für journalistische Zwecke genutzt werden. Die Urheberrechtsangaben für die Urhebernennung finden Sie in den Bildeigenschaften des jeweiligen Bildes.

Programmkategorien

Pressebereich


Veröffentlicht am: 14. März 2022 | Kategorie(n): Label

VÖ: 22.04.2022

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.

Die junge Jenny Miller reist nach London, um sich von ihrem Vermögensverwalter und Onkel Harry Selsbury Auskunft über ihre Vermögenssituation einzufordern, ist ihr doch zu Ohren gekommen, dass ihr gesamtes Erbe veruntreut worden sei. Onkel Harry kann den Verdacht zwar widerlegen, benimmt sich jedoch ansonsten äußerst merkwürdig. Harry hat ein Verhältnis mit der verheirateten Lebedame Germaine de la Roche und wird auf Schritt und Tritt von einem Privatdetektiv überwacht. Um diesem zu entkommen, wollen Germaine und Harry nach Ostende reisen. Durch den Detektiv erfährt Jenny unterdessen, dass Germaine Lockvogel für einen Verbrecher sein soll, der unter dem Namen „Doppelgänger“ bekannt ist, weil er es versteht, sich durch geschickte Maskierungen in jede beliebige Person zu verwandeln. Als Harry unerwartet wieder zu Hause auftaucht und stark verändert wirkt, hat Jenny einen schlimmen Verdacht. Ist wohlmöglich Harry Selsbury der „Doppelgänger“?

  • Verfilmung des Romans „Double Dean“ des Weltbestsellerautors Edgar Wallace
  • Die Uraufführung des Films fand am 14.02.1934 in Berlin statt

1 DVD, Genre: Krimi, Produktionsjahr: 1933/34, Laufzeit: 88 Min., Bildformat: 4:3 / SW, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK:  Ab 12 Jahren, UVP: 12,95 €, EAN: 4260193291630



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.